Kopfzeile

Inhalt

Burgruine Münchsberg

Münchsberg wurde von Konrad Münch auf Eigengut in der zweiten Hälfte des 13. Jh. erbaut.
Münchsberg wurde von Konrad Münch, einem Angehörigen dieses Basler Adelsgeschlechts, auf Eigengut in der zweiten Hälfte des 13. Jh. erbaut. Heute sind noch spärliche Reste einer ausgedehnten Burganlage mit mehreren turmartigen Gebäuden und einer grossen Ringmauer. Der Halsgraben im Osten blieb vermutlich unvollendet.
Burgruine Münchsberg
4147 Aesch

Burgruine Münchsberg