Kopfzeile

Inhalt

Erste Projekte realisiert mit dem Wasser-Rappen

Im Jahr 2013 wurde der Solidaritätsrappen zum ersten Mal erhoben und es kamen über CHF 9‘300.00 zusammen. Dieser Betrag hat ausgereicht, in einem Dorf in Burkina Faso einen Trinkwasserbrunnen und eine Toilettenanlage zu bauen. Abgerundet wird das Projekt durch Hygieneschulungen, welche die Bevölkerung erhält.