Kopfzeile

Inhalt

Unterschriftenbeglaubigungen

Mit der amtlichen Beglaubigung wird die Echtheit einer oder mehrerer Unterschriften auf einem Dokument bestätigt. Die Unterschriften sind entweder bei der Gemeindeverwaltung zu leisten oder bei der Gemeindeverwaltung zu anerkennen.

Die Beglaubigung sagt nichts über den Inhalt des unterzeichneten Dokumentes aus, z.B. ob der Unterzeichnende mit dem Inhalt einverstanden ist oder nicht. Dies im Unterschied zu der öffentlichen Beurkundung eines Vertrages oder einer Erklärung.

Diejenige Person, welche ihre Unterschrift beglaubigen lassen will, muss persönlich am Schalter der Einwohnerdienste vorsprechen und sich mit einem der folgenden Ausweispapiere ausweisen:

- Pass
- Identitätskarte
- Führerausweis

(Ausländerausweis gilt nicht!)

Vergessen Sie nicht das Dokument, auf welchem die Beglaubigung angebracht werden soll, mitzunehmen.

Unterschriften von Personen die nicht anwesend sind, werden grundsätzlich nicht beglaubigt.

Preis

20.00, jede weitere Unterschrift CHF 10

Zugehörige Objekte