Kopfzeile

Inhalt

Mietzinsbeiträge

Familien, Alleinstehende und RentenbezügerInnnen in bescheidenen finanziellen Verhältnissen sollen gemäss Gesetz über die Ausrichtung von Mietzinsbeiträgen vom 20.3.1997 bzw. Reglement über die Ausrichtung von Mietzinsbeiträgen der Einwohnergemeinde Aesch vom 4.12.1997 eine Entlastung von übermässig hohen Mietzinsbelastungen erfahren, wenn dadurch Sozialhilfeabhängigkeit vermieden werden kann.

Beitragsberechtigt sind Familien oder Alleinerziehende mit mind. 1 Kind sowie Bezüger von AHV- und IV-Renten, sofern sie Schweizer oder niedergelassene Ausländer (Ausweis C) sind, welche seit mind. 2 Jahren im Kanton Wohnsitz haben.

Zugehörige Objekte

Name Vorname FunktionAmtsantrittKontakt
Name
Reglement_uber_die_Ausrichtung_von_Mietzinsbeitragen_vom_4._Dezember_1997_web.pdf Download 0 Reglement_uber_die_Ausrichtung_von_Mietzinsbeitragen_vom_4._Dezember_1997_web.pdf