Willkommen auf der Website der Gemeinde Aesch BL



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Burganlage Engenstein  Die kleine Burganlage Engenstein mit geringen Mauerresten liegt auf länglichem Felskopf südlich der Ruine Schalberg.
  Burgruine Frohberg  Die Burg wurde von den Schalern von Benken im späten 13. Jh. auf Eigengut gebaut.
Burgruine Münchsberg  Münchsberg wurde von Konrad Münch auf Eigengut in der zweiten Hälfte des 13. Jh. erbaut.
Burgruine Schalberg  Im späten 13. Jh. wurde die Burg von der Basler Adelssippe der Schaler auf Eigengut gebaut.
Dolmengrab  Megalithen nennt man die Bauten aus grossen Gesteinsblöcken errichtet worden sind.
Hochwacht auf dem Tschöpperligrat  Die 1971 archäologisch untersuchte Anlage ist der Hochwachtkette des Bistums zuzurechnen. Blattkachelfragmente deuten auf die Existenz eines Kachelofens hin.
  Römische Strasse  Obwohl historisch und archäologisch nicht untersucht, nimmt man an, dass die Strasse über die Platten (Blatten) bereits zur Römerzeit bestanden hat.
  Schalberghöhle  Die Schalberghöhle bietet sich heute als enger, geschlängelter Gang dar.
Wanderung: Burgenratweg  Eine abenteuerliche Wanderung vorbei an Höhlen und mittelalterlichen Burgen, auf schmalen Waldwegen (nicht für Kinderwagen) mit einladenden Feuerstellen von der Schlossruine Pfeffingen bis zum Klushof
Wanderung: Kunstweg  Ein kunstvoller Streifzug durch Aesch. Ein gemütlicher und doch spannender Spaziergang auf asphaltierter Strasse entlang von zahlreichen, frei zugänglichen Kunstobjekten.(Ein Kunstwegführer ist im Gemeindezentrum erhältlich).
Wanderung: Spazierweg entlang der Birs  Gemütlicher Naturweg beidseits der Birs von Angenstein bis Dornachbrugg, vorbei an einer sehenswerten Brücken-Holzkonstruktion und lauschigen Buchten, die zum Picknicken einladen.
Wanderung: Spazierweg entlang des Klusbachs  Beschauliches Wandern entlang dem idyllisch plätschernden Klusbach, vorbei an Weihern und dem kleinen Wasserfall oberhalb des Klushofes. Immer wieder laden Sitzbänkli zum Verweilen.
Wanderung: WeinWanderWeg  Ein herrlicher Aussichtsweg mitten durch den Aescher Rebberg, den grössten des Kantons. Gut ausgebauter Weg mit vielen spannenden Info-Tafeln über die Reben und das Winzern.