Willkommen auf der Website der Gemeinde Aesch BL



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Neuigkeiten

Forstarbeiten am rechten Birsufer

Um ein abwechslungsreiches Ufergehölz zu schaffen und aus Sicherheitsgründen für den Uferweg, muss das Ufergehölz am rechten Birsufer von der Bahnhofbrücke in Aesch bis zur Gemeindegrenze nach Dornach durchforstet werden. Die Massnahmen wurden vorgängig mit einem Fachmann aus Aesch besprochen. Die Arbeiten des Tiefbauamtes starten am 12. Februar 2018.

Die teilweise überalterten Pappeln und kranken, dürren Eschen (Eschenwelke) müssen aus Gründen der Sicherheit entfernt werden. Bei einer gemeinsamen Begehung mit der Gemeinde Aesch und dem Vogelschutzverein Aesch wurde festgelegt, welche Bäume entfernt werden. Da sich die Durchforstung und die Zugänglichkeit relativ schwierig gestaltet, muss der rechte Uferweg während den Arbeiten gesperrt werden. Der Bevölkerung steht der Weg am linken Birsufer weiterhin zur freien Nutzung zur Verfügung. Die Umleitung wird signalisiert.

Das Ufergehölz wird zusätzlich ökologisch durchforstet, mit dem Ziel, ein abwechslungsreiches Ufergehölz entstehen zu lassen. Die zehn Personen umfassende Unterhaltsgruppe, die mit grossem Fachwissen und Erfahrung im Forstbereich und der entsprechenden Gerätschaft ausgestattet ist, führt diese Durchforstungs- und Pflegearbeiten fachgerecht, ökologisch und wirtschaftlich aus.

Für Rückfragen zur Verfügung steht Rolf Mosimann, Fachbereichsleiter Gewässerunterhalt im Tiefbauamt Basel-Landschaft, unter der Telefonnummer 061/552‘54’87.

Bau- und Umweltschutzdirektion
Basel-Landschaft

Datum der Neuigkeit 8. Feb. 2018