Willkommen auf der Website der Gemeinde Aesch BL



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Neuigkeiten

Nachwuchs für Wildtiere = Leinenpflicht für Hunde

Mit dem Frühling beginnt für die Wildtiere die Setz-, Brut- und Aufzuchtzeit ihres Nachwuchses. Deshalb reagieren die Tiere in Wald und Feld in den Monaten April bis Juli besonders anfällig auf Störungen.

Hunde müssen deshalb vom 01. April bis am 31. Juli im Waldgebiet und am Waldrand an der Leine geführt (§ 38 Jagdgesetz) und auf den Wegen gehalten werden.

Auch abseits des Waldes ist während der Schutzzeit Rücksicht zu nehmen – vor allem Rehmütter legen ihre Jungtiere häufig in Buntbrachen und Ökowiesen ab. Solche wertvollen Grünflächen sind auch in und um Aesch verbreitet.

Weiter ist darauf zu achten, dass Hunde auch nicht auf Wiesen und Weiden frei herumlaufen und sich dort versäubern. Die Exkremente der Hunde müssen überall umgehend eingesammelt und in einem Säckli in den dafür bereitstehenden Robi-Dog-Behältern entsorgt werden. Wir danken für das Verständnis und die Unterstützung.

            Gemeindepolizei Aesch


Rehmutter mit ihren Jungen
 

Datum der Neuigkeit 6. Apr. 2021